Logo
Start - Chronik - Mitglieder - Fotos - Übungen/Termine - Kontakt
 

ARBEITSINTENSIVES JAHR GING ZU ENDE

Die Feuerwehr Nappersdorf blickte bei der Mitgliederversammlung am 26. Jänner 2007 auf ein ereignisreiches und arbeitsintensives Jahr zurück. Das Highlight im Jahr 2006 war die Anschaffung des neuen Rüstlöschfahrzeuges RLF 2000. Damit verbunden waren auch unzählige Arbeitsstunden und Übungen um die vielen Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeuges beherrschen zu lernen.

Insgesamt leisteten die Feuerwehrmitglieder über 1.100 Arbeitsstunden für die Feuerwehr. Kommandant Anton Bräuer zeigte sich über die Leistungen im vergangen Jahr sehr zufrieden und hofft, dass seine Männer auch im heurigen Jahr Einsatzfreude zeigen. „Besonders stolz bin ich auch auf die älteren in unserer Feuerwehr, die bereits in der Reserve sind, aber dennoch zu den Übungen kommen und auch bei den Einsätzen tatkräftig dabei sind.“, so der Kommandant.

Auch zwei Ehrungen konnten durchgeführt werden. Alexander Bauer absolvierte im vergangen Jahr den Fahrmeister- und Gruppenkommandantenlehrgang und konnte so zum Lösch- und Fahrmeister befördert werden. Ebenfalls zum Löschmeister befördert wurde Herbert Federler, der sich in seiner Freizeit ebenso sehr stark für die Feuerwehr einsetzt. Im heurigen Jahr will die Feuerwehr bei den technischen Bewerben teilnehmen und mit den neu hinzugekommenen Feuerwehrmännern das bronzene Abzeichen absolvieren.

(Quelle: NÖN)


UA-Ball

 

 
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de